EN

VGB-Studie zur Windenergie in Deutschland und Europa

Gesicherte Stromversorgung bedarf geeigneter Backup-Kapazitäten und eines intelligenten Versorgungssystems

  • Windstromerzeugung in Europa gleicht sich nicht aus: Sowohl hohe als auch niedrige Erzeugung treten in vielen Ländern gleichzeitig auf. Ein länderübergreifender Ausgleich ist kaum möglich.
  • Für eine gesicherte Stromversorgung sind geeignete Backup-Kapazitäten in Verbindung mit einem intelligenten Versorgungssystem erforderlich. Nach heutigem Stand der Technik sind dies konventionelle Kraftwerke und Pumpspeicherkraftwerke – zukünftige Optionen sind neue Speichertechnologien –, Netzausbau sowie Demand-Side-Management.


Zur Studie:

https://www.vgb.org/studie_windenergie_deutschland_europa_teil2.html