EN

Braunkohlentag 2019 Köln

Redebeiträge und Resümees

Relevanz der Braunkohle für Volkswirtschaft und Strukturwandel
Dr. Thilo Schaefer,
IW Köln

PDF
Zusammenfassung des Vortrags
29,88 KB
PDF
Folienvortrag
1,39 MB

Zur Struktur- und Artenvielfalt in der Rekultivierung der Rheinischen Braunkohlentagebaue
Dr. Claus Albrecht,
Kölner Büro für Faunistik

PDF
Zusammenfassung des Vortrags
12,1 KB
PDF
Folienvortrag
7,55 MB

Wertschöpfung durch Montanwachs
Rena Eichhardt,
Romonta Bergwerks Holding AG

PDF
Zusammenfassung des Vortrags
54,68 KB
PDF
Folienvortrag
9,89 MB

Flexibilitätsentwicklung der Kraftwerke
Thomas Hörtinger, 
Lausitzer Energie Kraftwerke AG

PDF
Zusammenfassung des Vortrags
54,97 KB
PDF
Folienvortrag
4,08 MB

Das Wassermanagement der MIBRAG im Kontext mit dem Gesamtwasserhaushalt im Südraum Leipzig
Dr. Peter Jolas, 
Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH

PDF
Zusammenfassung des Vortrags
11,16 KB
PDF
Folienvortrag
5,88 MB

Perspektiven der deutschen Braunkohlenindustrie 2019
Dr. Helmar Rendez,
DEBRIV Vorstandsvorsitzender

Die industrielle Zukunft gestalten
Prof. Dr. Andreas Pinkwart, 
Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Podiumsdiskussion – Der Beitrag der Braunkohle zur deutschen Energieversorgung
Elisabeth Slapio, Geschäftsführerin bei der IHK Köln
Dr. Hubertus Bardt, Leiter Wissenschaft, IW Köln
Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat Rhein-Kreis Neuss 
Dr. Helmar Rendez, DEBRIV Vorstandsvorsitzender 
Moderation: Patrick Nowicki

PRESSEMITTEILUNG 04/2019

Die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt braucht eine sichere und wettbewerbsfähige Energieversorgung
Braunkohlentag 2019 / Starker Zusammenhalt in den deutschen Braunkohlenrevieren

PDF
214,59 KB