PM zum Braunkohlentag 2024: „Wir warten nicht darauf, dass jemand die Transformation für uns erledigt“

Braunkohle in der Energiewende – Unter diesem Motto diskutieren Vertreterinnen und Vertreter der Branche, der Bundes- und Landespolitik sowie der Wissenschaft an diesem Donnerstag beim Braunkohlentag 2024 über die Rolle der deutschen Braunkohleindustrie in dieser Transformationsphase. Auch Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke folgte der Einladung des Deutschen Braunkohlen-Industrie-Vereins e. V. (DEBRIV) ins Lausitzer Revier.

Informationen und Meinungen 01/2024

  • Stromversorgung: Sonderbeitrag der Braunkohle beendet
  • Lausitz: Jänschwalde E und F endgültig vom Netz
  • Rheinland: Kraftwerk Neurath reduziert Leistung um 1.500 MW
  • Kraftwerksstrategie: Einigung der Bundesregierung
  • Braunkohle: Weiterhin wichtiger Versorgungsbeitrag
  • DEBRIV: Aktuelle Daten auf der DEBRIV-Webseite
    und im Statistik-Flyer
  • Bergbausanierung: Sicherung des Helenesees wird durch Bund und Land finanziert
  • Rheinland: Klärschlamm-Verwertung langfristig abgesichert

Braunkohle in Deutschland – Daten und Fakten 2023 (Statistikfaltblatt, 04/2024)

Aktuelle Auflage des Statistikflyers „Braunkohle in Deutschland: Daten und Fakten 2023“ zur Braunkohleindustrie in Deutschland mit Stand April 2024. Die Webseite „Daten und Fakten“ (https://braunkohle.de/media/daten-und-fakten/) ergänzt als digitale Version den jährlich aufgelegten Flyer des DEBRIV. Themen: Braunkohleförderung und Verwendung, aktuelle Zahlen zur Stromerzeugung und dem Primärenergieverbrauch sowie zu Beschäftigungssituation in der deutschen Braunkohleindustrie. 

Informationen und Meinungen 03/2023

  • Rheinland: Neue Leitentscheidung vorgelegt
  • Stromversorgung: Versorgungsreserve hat sich bewährt
  • Debatte: Bundestag diskutiert über Antrag zum Strukturwandel in Ostdeutschland
  • Fachkräftemangel: Hohe Ausbildungskompetenz in ostdeutschen Energieregionen
  • Reporting: Heimische Rohstoffindustrie in Sorge

PM „ESG-Reporting: Heimische Rohstoffindustrie mit komplexen Herausforderungen konfrontiert“

Mit der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) wird auch die Rohstoffindustrie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung, auch ESG-Reporting genannt, verpflichtet. Entsprechend groß war das Interesse am Online-Seminar „Nachhaltigkeitsberichterstattung in der rohstoffgewinnenden Industrie“ am 15. November 2023, an dem rund 200 Vertreterinnen und Vertreter aus der rohstoffgewinnenden Industrie teilnahmen.

50 Jahre Prüfstelle für Tagebaugeräte (World of Mining 75/2023 No. 2)

Die Prüfstelle für Tagebaugeräte Senftenberg ist eine Gemeinschaftseinrichtung der Lausitzer und Mitteldeutschen Braunkohleunternehmen in Trägerschaft des DEBRIV. Als Nachfolgeinrichtung der 1973 gegründeten Abteilung „Sicherheit für Tagebaugroßgeräte“ kann die Prüfstelle für Tagebaugeräte Senftenberg auf ein 50-jähriges Bestehen als unabhängige Prüf- und Untersuchungsstelle zurückblicken.

PM „50 Jahre Prüfstelle für Tagebaugeräte“

Sicherheit gehört im täglichen Betrieb eines Braunkohletagebaus zu den wichtigsten Themen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den eingesetzten Tagebaugeräten. Im Lausitzer und Mitteldeutschen Braunkohlerevier leistet hierfür die Prüfstelle für Tagebaugeräte in Senftenberg als unabhängige Prüf- und Untersuchungsstelle seit 50 Jahren ihren Beitrag zu deren sicheren Einsatz.

Informationen und Meinungen 02/2023 (Ausgabe Braunkohlentag)

  • Braunkohlentag 2023: Die deutsche Braunkohleindustrie treibt Transformation voran

  • Politik: Kohleausstieg bleibt an wichtige Voraussetzungen geknüpft

  • Industrie: Versorgungssicherheit ist von zentraler Bedeutung
    [Zum Vortrag von Prof. Hubertus Bardt, IW Köln]

  • Rohstoffpolitik: Neue Herausforderungen und alte Fehler 
    [Zum Vortrag von Dr. Frank Umbach, Universität Bonn]

  • Umwelt: Kohleausstieg stellt hohe Anforderungen an den Wasserhaushalt
    [Zum Vortrag von Dr. Bernd Bucher, Erftverband]

  • Unternehmen: Orientierung an langfristigen Zielen

  • Rheinland: Erfolgreicher Strukturwandel wird sichtbar
    [Zum Vortrag von Erik Schöddert, RWE]

  • Information: Aktueller Statistik-Flyer des DEBRIV